fbpx

Bei Amazon verkaufen: Mit Amazon Geld verdienen

Träumst Du vom eigenen Online Business? Dann ist es Dir bestimmt schon in den Sinn gekommen, mit Amazon Geld zu verdienen. Aber welche Möglichkeiten bietet der Online-Riese, um ein eigenes Business aufzubauen? Wir stellen Dir die 5 wichtigsten vor.

Mit Amazon Geld verdienen – Möglichkeit 1: Amazon Affiliate Marketing

Die wohl bekannteste Lösung, um mit oder auf Amazon Geld zu verdienen, ist das Affiliate Marketing Programm des größten Marktplatzes der Welt. Um das zu nutzen, musst Du Dich zunächst beim PartnerNet-Programm von Amazon anmelden. Im nächsten Schritt empfiehlst Du Deiner Zielgruppe mit entsprechenden Links Produkte, die auf Amazon erhältlich sind. Für jeden Verkauf, der daraus resultiert, erhältst Du eine Vergütung. Diese liegt in der Regel zwischen 7 und 15 Prozent.

Die Verdienstmöglichkeiten sind beim Affiliate Marketing sehr unterschiedlich und stark davon abhängig, wie groß und aktiv Dein Publikum ist und wie intensiv Du das Affiliate Marketing betreibst.

Mit Amazon Geld verdienen – Möglichkeit 2: Amazon FBA Seller werden

Eine weitere, sehr bekannte Business-Möglichkeit auf Amazon ist es, selbst Produkte dort zu verkaufen. Das Amazon FBA Programm macht die Sache denkbar einfach. Dabei übernimmt Amazon beispielsweise die Lagerung und den Versand Deiner Produkte, auch Retouren werden direkt über die Plattform abgewickelt.

Als Seller kannst Du sowohl mit Großhandelsware als auch mit Private Label Produkten durchstarten. Bei ersterem ist die Konkurrenz deutlich größer, dafür musst Du Dich nicht selbst um Dinge wie Produktdesign oder Herstellung kümmern. Bei Private Label Produkten erstellst Du Deine eigenen Produkte und Deine eigene Marke. Das ist zwar mehr Aufwand, bietet aber auch deutlich mehr Möglichkeiten und Freiheit. Wie Du Dein eigenes FBA Business aufbaust, haben wir in unserer Amazon FBA Anleitung Schritt für Schritt für Dich festgehalten.

NEU: Unsere Amazon FBA Masterclass

BAU DEIN EIGENES FBA BUSINESS AUF

7 Module! Über 80 Videos! Alles Schritt für Schritt! Mit unserem Amazon FBA Videokurs veränderst Du Dein Leben. Starte noch heute Dein eigenes Amazon Business und erziele erste Umsätze noch während der Kurs läuft!

Mit Amazon Geld verdienen – Möglichkeit 3: Amazon Merch verkaufen

Merch by Amazon ist der Print-on-Demand-Service des Marktplatz-Riesen. Um hier auf Amazon Geld zu verdienen, gehört Kreativität zu den Grundvoraussetzungen. Denn hier erstellst Du eigene Designs, die dann auf T-Shirts, Pullovern und anderen Klamotten gedruckt werden. Das Listing für Dein Produkt erstellt Amazon dabei selbst.

Dein möglicher Verdienst hängt neben der Nachfrage auch vom gewählten Preis ab. Für jedes Produkt stehen verschiedene Preise zur Auswahl mit denen eine Lizenzgebühr verbunden ist. Diese Lizenzgebühr pro verkauftem Produkt ist Dein Verdienst.

Beispiel T-Shirt:

Kaufpreis 15,99 € 17,99 € 19,99 € 21,99 € 23,99 € 25,99 €
Lizenzgebühr 1,75 € 3,04 € 4,34 € 5,64 € 6,94 € 8,23 €

Quelle: Amazon

Mit Amazon Geld verdienen – Möglichkeit 4: E-Books und Bücher

Auch für diese Business-Idee auf Amazon ist Kreativität von Vorteil. Amazon Kindle Direct Publishing (KDP) macht es möglich, ohne großen Aufwand Dein eigenes Buch zu verkaufen. Und das sowohl als E-Book, wie auch als gedrucktes Buch. Amazon übernimmt dabei sowohl den Druck als auch den Versand. Falls Du nicht der geborene Schreiber bist, ist es natürlich auch möglich, einen Autor zu beauftragen und die Rechte am Buch zu erwerben.

Der Text des Buches muss nur auf der KDP-Plattform hochgeladen, das Cover erstellt werden und schon ist es verkaufsbereit. Auch hier haben Angebot und Nachfrage großen Einfluss auf Deine Verdienstchancen.

Mit Amazon Geld verdienen – Möglichkeit 5: Auf Amazon Handmade verkaufen

Du bist nicht nur kreativ, sondern auch handwerklich begabt? Dann solltest Du Dich mit Amazon Handmade beschäftigen. Kunsthandwerker aus über 80 Ländern bieten laut Amazon dort ihre selbstgefertigten Produkte an.

Um Handmade nutzen zu können, ist zunächst einmal ein Seller Central Konto erforderlich. Im nächsten Schritt muss ein Antrag zur Aufnahme in die Handmade-Community eingereicht werden. Wird dieser genehmigt, kannst Du Deine Produkte auf der Plattform anbieten. Durch den Bewerbungs- und Auditprozess möchte Amazon sichergehen, dass es nur tatsächlich handgefertigte Waren ins Angebot schaffen. Pro Verkauf behält Amazon 12 Prozent Verkaufsgebühr ein.

Wie viel Geld kann ich mit Amazon verdienen?

Wie viel Geld Du auf Amazon verdienen kannst, hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Willst Du mit voller Konzentration FBA Seller werden oder nebenbei ein E-Book verkaufen? Hast Du bereits eine eigene Marke oder noch keine Idee, welche Geschäftsidee für Dich die richtige ist?
Mit der richtigen Herangehensweise und einem klaren Fokus, bietet jede unserer genannten Möglichkeiten die Voraussetzung, mehrere tausend Euro pro Monat zu verdienen.

Fazit: Eigenes Business aufbauen und Amazon Verkäufer werden

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten auf Amazon Geld zu verdienen. Du kannst zum Beispiel Amazon Logistik Partner werden oder direkt für Amazon arbeiten (z.B. in Logistikzentren). Die von uns genannten Optionen bieten Dir jedoch beste Voraussetzungen, ein eigenes Online Business zu starten, das sich bestenfalls ideal skalieren lässt.

Unsere Empfehlung ist es, als Amazon FBA Seller auf Amazon Geld zu verdienen. Unsere eigenen Erfahrungen als Seller zeigen, wie einfach es möglich ist, ein von Beginn an florierendes Business aufzubauen. Vorausgesetzt Du stellst es richtig an.

NEU: Unsere Amazon FBA Masterclass

BAU DEIN EIGENES FBA BUSINESS AUF

Du möchtest als Amazon Seller durchstarten, aber weißt nicht, womit Du anfangen sollst? Du bist bereits auf Amazon aktiv, aber das Business läuft nicht? Dann ist unsere Amazon FBA Masterclass das Richtige für Dich. Unser Videokurs bringt Dich Schritt für Schritt zum Erfolg – worauf wartest Du noch?

Weitere interessante Artikel

Menü