Mit Amazon Vine als Seller zu mehr Bewertungen

Vieles wurde über die Bedeutung von Rezensionen und Bewertungen auf Amazon schon geschrieben. Sie sind enorm relevant für den Erfolg eines Produkts. Das Ranking und die Conversion Rate sind nur zwei Werte, die von der Anzahl (guter) Bewertungen beeinflusst werden. Mit Amazon Vine stellt der Marktplatz selbst ein Tool zur Verfügung mit dem Amazon Seller und Vendoren begehrte Bewertungen erhalten können.

Was ist Amazon Vine?

Amazon selbst bezeichnet Vine als den „Club der Produkttester“. Zu diesem werden Amazon Kunden, die sich durch viele und qualitativ hochwertige Bewertungen ausgezeichnet haben, eingeladen. Amazon Seller haben durch Vine die Möglichkeit, diesen Nutzern Produkte kostenlos zu überlassen und im Gegenzug eine Rezension dafür zu erhalten. Während das Erhalten von Bewertungen für Seller der spannende Punkt an Amazon Vine ist, nennt Amazon einen weiteren Vorteil: Kunden erhalten „ehrliche und unbeeinflusste Rückmeldungen von einigen der vertrauenswürdigsten Rezensenten bei Amazon.“

Wie wird man Amazon Vine Produkttester?  

Die Teilnahme am Vine Produkttester-Club als Kunde erfolgt ausschließlich über eine Einladung von Amazon. Zu den wichtigsten Kriterien, um als Produkttester ausgewählt zu werden, gehört die „Nützlichkeit der Rezensionen“. Werden Bewertungen eines Kunden also häufig von anderen Nutzern als hilfreich markiert, steigen die Chancen als Vine-Tester ausgesucht zu werden.

Erfahrungen mit Amazon Vine: Vorteile und Nachteile

Als Amazon Agentur haben wir für unsere Kunden bereits häufiger Vine-Bewertungen für ihre Produkte angestoßen. Insbesondere für Produkte, die noch nicht auf Amazon veröffentlicht oder neu auf dem Marktplatz gelistet wurden, ist Vine eine gute Möglichkeit um schnell und unkompliziert Rezensionen zu erhalten. Zudem ist es ein großer Vorteil, dass es sich hier um eine von Amazon erlaubte und gewünschte Maßnahme zum Erhalten von Bewertungen handelt.

Als nachteilig kann es für manche Amazon Händler erscheinen, dass man (wie bei normalen Rezensionen auch) keinen Einfluss auf die Bewertungen hat. Es besteht bei Amazon Vine kein direkter Kontakt zwischen Händler und Kunde. Stattdessen läuft die gesamte Abwicklung über Amazon direkt. Zudem sind Amazon Vine Bewertungen als solche ersichtlich. Sie werden durch einen grünen Streifen mit der Aufschrift „Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts“ gekennzeichnet.

Amazon Vine: Hinweis Bewertungen

Wie funktioniert Amazon Vine für Händler?

Diese Voraussetzungen müssen Seller für Amazon Vine erfüllen:

  • Abgeschlossene Markenregistrierung
  • Produkt vorrätig
  • Max. 5 ASINs gleichzeitig
  • Nur Produkte mit „Versand durch Amazon“ können teilnehmen
  • Produkt darf maximal 30 Bewertungen aufweisen

Anleitung: Amazon Vine als Seller nutzen

Als Amazon Händler eigene Produkte bei Amazon Vine bereitzustellen und im Gegenzug Bewertungen zu erhalten, ist vergleichsweise einfach. Der entsprechende Punkt findet sich im Seller-Central unter „Amazon Werbung“ und „Vine“. Auf dieser Seite erfolgt die Registrierung für das Produkttester-Programm. In den nächsten Schritten müssen die ASIN sowie die Gesamtzahl der Produkte angegeben werden (max. sind 30 Produkte möglich). Nach Abschluss der Prüfung durch Amazon ist das Produkt in den Pool der zu testenden Produkte aufgenommen. Amazon Vine Produkttester haben dann nach Erhalt der Ware 30 Tage Zeit, um eine Rezension zu verfassen.

Was kostet Amazon Vine für Seller?

Hier wird sich bald eine Neuerung ergeben – zu Ungunsten der Händler. Bislang war die Teilnahme am Vine Programm für Händler kostenlos möglich. Von den Kosten für den ausgebliebenen Gewinn, da das Produkt ja kostenlos zur Verfügung gestellt wird, einmal abgesehen.

Nun hat Amazon angekündigt, ab dem 12. Oktober Gebühren für Seller, die Vine nutzen möchten, zu erheben. Die Gebühren sollen dann 170€ für jedes registrierte Produkt betragen. Weiterhin sind maximal 30 Bewertungen für ein Produkt möglich, sodass eine Bewertung in diesem Fall 5,66 € kosten wird. Sollte ein Produkt innerhalb der ersten 90 Tage keine Bewertung erhalten, wird keine Gebühr fällig. Auch für bereits registrierte Produkte bleibt das Programm (vorerst) kostenlos – Händler sollten sich mit ihrer Teilnahme also beeilen.

Fazit: Amazon Vine für mehr Bewertungen nutzen oder nicht?

Falls Du von Deinem Produkt und dessen Qualität überzeugt bist (und davon gehen wir aus), solltest Du die Teilnahme am Vine Programm in Erwägung ziehen und keine schlechten Rezensionen fürchten. Das Vine Programm ist für Händler eine gute Möglichkeit, um unkompliziert und schnell bis zu 30 Bewertungen zu generieren. Gerade für neue Produkte ist das eine enorme Hilfe, um sich im umkämpften Wettbewerb zu behaupten.

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü